2012-05-15

Hochleistungs-Mini-PC mit X79 Express Chipsatz für Sandy Bridge-E-Prozessoren

 

Elmshorn, Deutschland, 2012-05-15. Die Shuttle Computer Handels GmbH, europäische Niederlassung der Shuttle Inc., einer der führenden Entwickler und Hersteller von kompakten PC-Lösungen wie den weltbekannten XPC Mini-PC-Barebones, liefert mit dem SX79R5 ab heute ein neues Hochleistungsmodell für alle Sandy Bridge-E-Prozessoren mit Sockel LGA2011 aus.

PCI-Express-3.0 unterstützt AMD Radeon HD 7970 und NVIDIA GeForce GTX 680

"Poweruser und anspruchsvolle Enthusiasten erwarten von ihren Werkzeugen höchste Geschwindigkeit und Präzision. Mit dem SX79R5 geben wir ihnen genau dieses Werkzeug in die Hand", sagt Tom Seiffert, Head of Marketing & PR der Shuttle Computer Handels GmbH. "Diese weltweit einzigartige Plattform liefert extreme Leistung im Bereich Digital-Content-Creation und in vielen anderen Bereichen, in denen immens große Datenmengen in kurzer Zeit bearbeitet werden müssen."

Das SX79R5 positioniert sich am obersten Ende des Leistungsspektrums der Mini-PC-Produktpalette von Shuttle. Es unterstützt Intel Hochleistungsprozessoren wie die Modelle i7-3820, i7-3930K und i7-3960X mit 6 Kernen, 12 Threads, 15 MB Cache und 3,9 GHz im Turbo-Modus. Bis zu 32 GB DDR3-1600-Speicher im Quad-Channel-Modus können in den Mini-PC einbaut werden. Die beiden PCI-Express-x16-3.0-Steckplätze nehmen zwei Single-Slot- oder eine Dual-Slot-Grafikkarte (z.B. AMD Radeon HD 7970 oder NVIDIA GeForce GTX 680) auf. Für Erweiterungen wie WLAN und mSATA-SSD sind zwei Mini-PCIe-x1-2.0-Steckplätze vorhanden. Auch bietet das neue SX79R5 eine große Bandbreite an Anschlüssen auf Vorder- und Rückseite. Hierzu zählen 4x USB 3.0 (1x mit Ladefunktion), 8x USB 2.0, 1x eSATA, S/PDIF. Weitere Anschlüsse bietet das Mainboard mit UEFI-Unterstützung: 2x SATA 6 Gbit/s, 2x SATA 3 Gbit/s und 1x RS-232. Zwei Gigabit-Netzwerkschnittstellen ermöglichen Geschwindigkeitssteigerungen bei der Netzwerkübertragung (load balancing) oder erhöhte Ausfallsicherheit (failover).

Das nur 33,2 x 21,6 x 19,8 cm (TBH) messende Aluminiumgehäuse wird mit vormontiertem Shuttle Mainboard und einem hocheffektiven 500-Watt-Netzteil mit 80-PLUS-Zertifizierung ausgeliefert. Eine besonders groß dimensionierte Heatpipe kühlt die in 32 nm Mikroarchitektur gefertigten Sandy Bridge-E-Prozessoren mit bis zu 130 Watt TDP auch unter Last zuverlässig.

Ein kurzer Produktfilm zeigt das neue Modell in 360°-Ansichten und erlaubt auch einen Blick ins Innere.

Die unverbindliche Preisempfehlung von Shuttle für das XPC Barebone SX79R5 liegt bei 529,- Euro (inkl. 19% MwSt.). Das hier vorgestellte Produkt ist ab sofort verfügbar.


© 2020 Shuttle Computer Handels GmbH | Legal notice | Contacto | CCG | Protección de datos | Mapa del sitio