• Gehäuse
    Schwarzes Aluminium-Gehäuse
    Laufwerksschächte: 1 x 5,25" (extern), 2 x 3,5" (1x intern, 1x extern)
    Abdeckklappen auf der Vorderseite für Laufwerke und Media-Ports
    Kensington Sicherheits-Slot auf der Gehäuserückseite (auch: K-Slot 
    oder Kensington Lock) als Teil einer Diebstahlsicherung
    Abmessungen: 33,2 x 21,6 x 19,8 cm (LBH), 14,2 Liter
    Gewicht: 3,5 kg netto / 5,0 kg brutto
  • Mainboard
    Mainboard FX79, Shuttle Form Factor, spezielles Design für XPC SX79R5
    Chipsatz: Intel® X79 Express Chipset (Codename: "Patsburg")
    - auch PCH (Platform Controller Hub) oder Southbridge genannt.
    Mit Feststoffkondensatoren (Solid Capacitors) - 
    diese Kondensatoren sind hitzebeständiger und langlebiger
    als herkömmliche Elektrolyt-Kondensatoren
  • BIOS
    AMI BIOS, SPI-Interface, 64MBit Flash-ROM mit SPI-Schnittstelle
    Unterstützt PnP, ACPI 3.0, Hardware-Überwachung
    Unterstützt das Unified Extensible Firmware Interface (UEFI) (3)
    Unterstützt Booten vom externem Flashspeicher über USB
  • Netzteil
    500 Watt Netzteil, unterstützt 100-240V AC Eingangsspannung
    80PLUS Bronze Logo (>82/85/82% Wirkungsgrad bei 20/50/100% Auslastung)
    Active PFC-Schaltung (Leistungsfaktor-Korrektur)
    ATX-Anschlüsse: 20-Pin + 8-Pin (12V)
    Grafikkarten Stromversorgung: 6 Pins (75W) und 6+2 Pins (150W)
    Weitere Anschlüsse: 3x SATA, 2x Molex, 1x Floppy
  • Prozessor-Unterstützung
    Unterstützt die zweite Generation Intel® Core™ i7 Prozessoren im 32nm-Prozess
    (Codename: Sandy Bridge E) mit LGA 2011 Gehäuse im Sockel P
    Unterstützt Quadcore- und Hexacore-Prozessoren der Core-i7-3xxx-Serie
    Detailierte Informationen über kompatible Prozessoren finden Sie in 
    der Support-Liste: http://global.shuttle.com/support/supportList
    Diese Prozessor-Familie integriert folgende Leistungsmerkmale:
    - bis zu 6 Prozessorkerne, jeder Kern unterstützt zwei Threads
    - bis zu 15 MB Last Level Cache (LLC), Zugriff von allen Kernen
    - integrierter 4-Kanal Speichercontroller (IMC)
    - 40 (16+16+8) PCI-Express-Lanes (max. 8.0 GT/s)
    - 4 Lanes von DMI2/PCI Express 2.0 (max. 5.0 GT/s)
    - Platform Environment Control Interface (PECI)
  • Heatpipe Prozessor-Kühlung
    Shuttle Integrated Cooling Engine (I.C.E.) 
    Besonders effizient mit Heatpipe-Technologie
  • Speicher-Unterstützung
    4 x 240 Pin Steckplätze, unterstützt 4-Kanal-Konfiguration (Quad Channel)
    Unterstützt 1.5V DDR3-1600/1333/1066 SDRAM Speicher (PC3-12800/10600/8500)
    Maximal 8 GB pro Steckplatz, bis zu einer Gesamtkapazität von 32 GB
    Warnung: Der Prozessor könnte beschädigt werden, wenn die Speicher mit einer
    höheren Spannung als 1,65V betrieben werden. Shuttle empfiehlt Speichermodule,
    die mit max. 1,6V betrieben werden.
  • PCEe X16 Steckplätze
    2x PCI-Express-x16-Steckplätze, Generation 3.0 Ready
    für x16 Grafikkarten (volle 16 Lanes pro Steckplatz)
    Unterstützt ATI-CrossFireX™- und NVIDIA SLI™-Technologie
    Es werden zwei Grafikkarten mit einfacher Slotbreite unterstützt 
    oder eine Grafikkarte mit doppelter Slotbreite.
    Anwendungsbeispiele:
    - Grafik-Workstation für 3D/CAD
    z.B. mit einer Grafikkarte der NVIDIA Quadro Serie 
    - Multi-Monitoring: Unterstützung von bis zu 16 Displays 
    z.B. mit 2 Grafikkarten der Matrox M91xx LP Serie
    - Gaming: mit einer Highend-Grafikkarte von NVIDIA oder AMD/ATI
  • Mini PCIe Steckplätze
    SX79R5 verfügt über zwei Mini-PCI-Express-Steckplätze:
    1) Half-Size, unterstützt PCIe 2.0 und USB 2.0, z.B. für WLAN-Steckkarten
    2) Full-Size, unterstützt PCIe 2.0, SATA 3G und USB 2.0
    z.B. für Mini-SATA (mSATA) Flashspeicherkarten (siehe 5)
  • 8-Kanal Sound
    7.1-Kanal HD-Audio (High Definition) mit Realtek ALC888S Codec
    Unterstützt den Azalia-Standard
    Analog: Line-out (7.1-Kanal), Line-in, Mikrofon, AUX-Eingang (onboard)
    Digital: optischer S/PDIF-Ausgang
  • Dual Gigabit-Netzwerk Controller
    2x RJ45 Netzwerkanschlüsse unterstützen Teaming-Modus (2)
    Realtek 8111E Ethernet Netzwerk-Controller
    Konform zu IEEE 802.3u 1000Base-T
    Unterstützt 10 / 100 / 1.000 MBit/s Operation
    Unterstützt Wake-on-LAN
  • Anschlüsse Laufwerke
    2x interne Serial-ATA mit 6 Gbit/s Datentransferrate
    2x interne Serial-ATA mit 3 Gbit/s Datentransferrate
    1x externe Serial-ATA mit 3 Gbit/s Datentransferrate (hinten)
    Spannungsversorgungs-Anschluss für eSATA-Laufwerke
    Intel Matrix Storage Technology ermöglicht Striping und Spiegelung
    Unterstützt die RAID Modi 0 und 1
    Unterstützt AHCI und Native Command Queuing (NCQ)
  • Anschlüsse Vorderseite
    Mikrofon-Eingang
    Kopfhörer-Ausgang (Line-Out)
    2x USB 3.0
    2x USB 2.0 (1x Schnelllade-Funktion mit bis zu 2A, siehe 6)
    Ein/Aus-Button
    Betriebsanzeige (LED)
    Aktivitätsanzeige für Festplatte (LED)
  • Anschlüsse Rückseite
    2x USB 3.0
    6x USB 2.0
    2x GigaBit LAN (RJ45) unterstützt Teaming (6)
    1x External Serial ATA Hotplug (eSATA)
    Anschluss zur Spannungsversorgung für eSATA-Laufwerke
    8-ch Audio Line-out (2x Vorne, 2x Hinten, Bass/Center, Surround/Back)
    Audio Line-in
    Digital Audio: optischer S/PDIF-Ausgang
    Clear CMOS Button
  • Weitere Anschlüsse onboard
    4x USB 2.0 (zwei 2x5 Pin-Anschlüsse onboard)
    2x Lüfter-Anschlüsse (4 Pin)
    1x Digital Audio S/PDIF-Ausgang (3 Pins, belegt)
    1x Audio AUX-Eingang (analog)
    1x RS-232 COM-Port (2x5 Pin-Anschluss onboard)
  • Mitgeliefertes Zubehör
    Treiber-DVD-ROM
    Installationsanleitung (mehrsprachig)
    2x SATA-Kabel
    230V-Netzkabel
    Schrauben
    Wärmeleitpaste
  • Optionales Zubehör
    Backpanel COM-Port-Adapter für die serielle RS232 Schnittstelle (H-RS232)
    Wireless LAN 802.11n Modul (siehe 4)
  • Umgebungsparameter
    Zulässiger Betriebstemperaturbereich: 0-35°C
    Zulässige relative Luftfeuchtigkeit: 10-90% (nicht kondensierend)
  • Zertifikate
    EMI: FCC, CE, BSMI, C-Tick
    Sicherheit: CB, BSMI, ETL
    Sonstige: Windows 7 Premium Logo, RoHS, ErP Lot 6
  • Konformität
    Dieses Gerät wird als informationstechnische Einrichtung (ITE) 
    der Klasse B eingestuft und ist hauptsächlich für den Betrieb im
    Wohn- und Bürobereich vorgesehen. Durch das CE-Zeichen wird
    die Konformität mit den folgenden EU-Richtlinien bestätigt:
    (1) EMV-Richtlinie 89/336/EWG Elektromagnetische Verträglichkeit
    (2) Niederspannungsrichtlinie 73/23/EWG Elektrische Betriebsmittel
    zur Verwendung innerhalb bestimmter Spannungsgrenzen

Hinweise:

(1) Warnhinweis zur Übertaktung
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass das Übertakten (Overclocking) mit gewissen Risiken verbunden ist. Durch entsprechende Einstellung im BIOS oder durch Overclocking-Tools von Drittanbietern werden die Komponenten außerhalb ihrer zulässigen Spezifikation betrieben, was zu Instabilitäten und sogar zu dauerhaften Schäden an den Systemkomponenten führen kann. Shuttle lehnt jede Verantwortung für Schäden ab, die durch Übertaktung verursacht worden sind.
(2) Teaming Modus
Mit der Teaming-Funktion lassen sich beide Netzwerk-Schnittstellen zusammenfassen, so dass ein virtuelles LAN erstellt werden kann. Der Vorteil daran ist, dass dadurch Load Balancing (Lastausgleich) und Failover (Ausfallsicherung) ermöglicht werden.
(3) Das Unified Extensible Firmware Interface (UEFI) ist erforderlich zum Booten von großen Festplatten (>2,2 TB) unter einer 64-Bit Windows-Version wie Windows 7, Windows Vista SP1 and Windows Server 2008/2003 SP1.
(4) Optionales Wireless LAN Modul:
Dieser XPC unterstützt eine optionale WLAN-Erweiterung, bestehend aus einer half-size Mini-PCIe-Karte mit IEEE 802.11n Funktionalität und einer externen Antenne mit 30cm Antennenkabel.
(5) mini-SATA (mSATA)
nicht zu verwechseln mit "Micro SATA" - mSATA bietet eine SATA-Schnittstelle (1,5 oder 3,0 Gbit/s) für Flash-Laufwerke im Format einer Mini-PCI-Express-Karte. Anwendung findet mSATA z.B. bei mobilen Geräten, die ein kleines SSD-Laufwerk brauchen.
(6) Rechter Front USB-Port mit Schnelllade-Funktion
Der rechte USB-Anschluss am Frontpanel des Shuttle XPC Barebones SX79R5 (mit Blitz-Symbol) bietet neben der gewöhnlichen USB-Funktion zustätzlich eine Schnelllade-Funktion für mobile Geräte. Es unterstützt auch die Apple iPhone/iPad Quick-Charge-Funktion (mit 2A) unter Windows XP und Windows 7. Der normale Ladestrom von 500mA wird für andere Geräte unterstützt. Wenn sich das System im S5-Modus (Soft-Off) befindet, dann wird die Schnelllade-Funktion für beide Geräte unterstützt: Apple- und Android-Produkte.

© 2020 Shuttle Computer Handels GmbH | Impressum | Kontakt | AGB | Datenschutzhinweise | Sitemap