2015-06-01

Weitere robuste Fanless-PCs von Celeron bis Core i7 erhältlich

 

Elmshorn, Deutschland, 2015-06-01 - Absolute Geräuschlosigkeit in Verbindung mit kompakten Abmessungen musste man sich bisher durch Einbußen bei der Rechenleistung erkaufen. Dort, wo entsprechende Leistung abrufbar war, kam auch immer ein aktives Kühlsystem zum Einsatz. Ab jetzt schließen sich Lüfterlosigkeit und Geschwindigkeit jedoch nicht mehr aus.

- 3,95 cm schmale Stahlgehäuse kommen ohne Lüfter aus

Shuttle erweitert seine DS-Modellreihe auf einen Schlag um gleich drei weitere Varianten. Zum bereits vorhandenen DS57U kommen mit dem DS57U3, DS57U5 und dem DS57U7 nun Geräte mit bereits aufgelöteten Intel Core i3, Core i5 und Core i7 Prozessoren in den europäischen Handel.

Die nun insgesamt vier in Schwarz gehaltenen Modelle basieren alle auf der Broadwell Mikroarchitektur mit 14 nm Strukturbreite, welche sich durch besonders geringen Energieverbrauch und eine verbesserte Grafikeinheit auszeichnet.

Im kompakten Format von 20 x 3,95 x 16,5 cm (TBH) beherbergen die neuen Varianten bei Bedarf bis zu 16 GB energiesparenden 1,35 Volt DDR3L-Speicher in SO-DIMM-Bauform, ein 2,5"-SATA-Laufwerk mit 6 Gbit/s und eine mSATA-SSD im Mini-PCIe-Slot. Im zweiten Mini-PCIe-Slot ist bereits ein WLAN-Modul montiert. An der Außenseite der aus Stahl gefertigten Gehäuse stehen 2x Gigabit Ethernet mit Controllern von Intel, 2x USB 3.0, 4x USB 2.0, Audioanschlüsse und ein Cardreader zur Verfügung. Die zusätzlich angebrachten beiden seriellen Schnittstellen und der Remote-Power-On-Anschluss erlauben die professionelle Nutzung auch an Orten, an denen der Rechner nicht direkt zugänglich ist.

Monitoren und Fernsehern bieten die Geräte jeweils einen DisplayPort- und einen HDMI-Anschluss. Da DS57U3, DS57U5 und DS57U7 über die integrierte Intel HD Graphics 5500 verfügen, können über den DisplayPort auch anspruchsvolle Inhalte einschließlich 2160p (4K) bei vollen 60 Hz wiedergegeben werden.

"Nach erfolgreicher Markteinführung des DS57U im Februar dieses Jahres, legen wir nun drei weitere Modelle nach, die in Sachen Leistung, Laufruhe und Widerstandsfähigkeit derzeit auf dem Markt ihresgleichen suchen", sagt Tom Seiffert, Head of Marketing & PR der Shuttle Computer Handels GmbH. "Lüfterlosigkeit im Zusammenspiel mit Intel Core Prozessoren wird man in dieser Form woanders lange suchen müssen."

Die neuen Modelle können in verschiedenen Positionen betrieben werden; z.B. platzsparend auf dem mitgelieferten Standfuß, flach liegend auf dem Schreibtisch oder mit der ebenfalls im Lieferumfang enthaltenen VESA-Halterung montiert an beliebigen Oberflächen und geeigneten Bildschirmen. Alle Varianten sind für den Einsatz bei Umgebungstemperaturen im Bereich zwischen 0 und 40 °C freigeben.

Die unverbindliche Preisempfehlung von Shuttle für das Barebone DS57U3 liegt bei 478,- Euro, für das DS57U5 bei 618,- Euro und für das DS57U7 bei 801,- Euro (jeweils inkl. 19% MwSt.). Die mit dieser Pressemitteilung vorgestellten Geräte sind ab sofort im Handel erhältlich, jedoch kann es unter Umständen bei der Verfügbarkeit des DS57U7 anfangs zu Verzögerungen kommen.

Shuttle stellt auf der diesjährigen COMPUTEX in Taipeh (2. bis 5. Juni 2015) aus. Der Hersteller lädt interessierte Besucher auf seinen Messestand in der TWTC Nangang Exhibition Hall, Stand L0832 ein.


© 2020 Shuttle Computer Handels GmbH | Impressum | Kontakt | AGB | Datenschutzhinweise | Sitemap