2018-09-20

XPC cube SH370R6 kommt als Plus-Version mit 500-Watt-Netzteil

 

Das erste, für "Coffee Lake" Prozessoren im Sockel LGA1151v2 konzipierte XPC cube Barebone ist ab sofort auch mit PC63J, dem 500 Watt starken, 80-PLUS-Silver-zertifizierten Netzteil, verfügbar, das bereits standardmäßig verbaut ist. So wird die Verwendung von leistungsstarken Grafikkarten mit besonders großem Energieverbrauch möglich, was die Anwendungsbereiche des SH370R6 erweitert. Das neue Modell ist ab sofort unter der Bezeichnung SH370R6 Plus im Handel erhältlich.

Wie bereits beim Schwestermodell SH370R6 mit 300 Watt, werden beliebige Intel Core Prozessoren bis 95 W TDP im Sockel LGA1151v2 (Coffee Lake) unterstützt. Vier Steckplätze nehmen bis zu 64 GB DDR4-2400/2666 Speicher auf. Moderne Grafikkarten und andere Erweiterungskarten können in die beiden PCI-Express-Slots (x16-3.0 und x4-3.0) eingesteckt werden. Zwei M.2-Steckplätze für NVMe-SSDs und Erweiterungskarten, wie beispielsweise ein WLAN-Modul, sind ebenfalls vorhanden. Auch die Intel Optane Technologie wird unterstützt.

Das SH370R6 Plus verfügt, verteilt auf Front- und Rückseite, über 12 USB-Anschlüsse, Gigabit Ethernet, Audioanschlüsse, 2x DisplayPort 1.2 und 1x HDMI 2.0. Vier USB-Anschlüsse sind dabei als USB 3.1 Gen 2 verfügbar und verbinden Peripherie mit bis zu 10 Gbit/s. Im Inneren des Aluminiumgehäuses ist Platz für zwei 2,5/3,5-Zoll-Laufwerke und ein 5,25-Zoll-Laufwerk. Die äußeren Abmessungen des SH370R6 Plus betragen gerade einmal kompakte 33,2 x 21,6 x 19,8 cm (TBH).

Empfohlene Preisempfehlung von Shuttle
SH370R6, 300 Watt - 311 € (inkl. 19% MwSt)
SH370R6 Plus, 500 Watt - 343 € (inkl. 19% MwSt)


© 2018 Shuttle Computer Handels GmbH | Impressum | Kontakt | AGB | Datenschutzhinweise | Sitemap