2020-04-09

Trotz Coronavirus: Wir sind weiterhin für Sie erreichbar

 

Die letzten Wochen haben das weltweite Leben maßgeblich beeinträchtigt und verändert. Das Coronavirus greift weiter um sich und die Fallzahlen geben noch keinen Anlass zur Entwarnung. Wir bei Shuttle nehmen das Thema sehr ernst. Es liegt daher auch in unserer Verantwortung, Maßnahmen zu ergreifen, um Infektionsketten zu unterbrechen und zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus beizutragen. Shuttle folgt dabei den Anordnungen und Empfehlungen der jeweiligen deutschen Regierungsbehörde.

Als taiwanisches Unternehmen mit seiner Europazentrale in Elmshorn, Deutschland, sind auch wir von Einschränkungen betroffen und was den Zulauf von Lieferungen anbelangt von unserem Mutterkonzern in Asien abhängig.

Das Wichtigste vorab: Wir sind nach wie vor für Sie und Ihr individuelles Anliegen da. Wir bleiben auch in diesen schwierigen Zeiten flexibel für Sie erreichbar und sind sehr bemüht, den regulären Geschäftsbetrieb so geregelt wie möglich aufrechtzuhalten.

Wir möchten daher im Rahmen dieser News die Möglichkeit nutzen, Sie, unsere Geschäftspartner, darüber zu informieren, wie sich die aktuelle Situation für uns intern darstellt und welche Vorkehrungen in der Zwischenzeit getroffen wurden.

Zum Schutz der Gesundheit unserer Belegschaft, unserer möglichen Besucher sowie der Öffentlichkeit, sind persönliche Kontakte bis auf weiteres auf ein Mindestmaß reduziert. Persönliche Termine vor Ort sowie Geschäftsreisen sind daher derzeit ausgesetzt und werden durch Videokonferenzen, Chat, Telefon oder E-Mail ersetzt.

Mitarbeiter/innen aus beispielsweise Vertrieb und Marketing und weitere Angestellte, deren berufliches Tätigkeitsfeld es erlaubt, befinden sich im Home Office und gehen dort ihrer Arbeit nach. Um die Kommunikationswege so effektiv und kurz wie möglich zu halten, sind die Shuttle Festnetztelefone umgeleitet. Jeweils eine Person des Verkaufsteams ist dabei pro Tag in Elmshorn vor Ort anwesend.

Unser Support-Team und die Serviceabteilung (RMA) in Deutschland sind zu unseren Geschäftszeiten natürlich ebenfalls wie gewohnt unter den bekannten Kontaktmöglichkeiten für Sie da.

Aufgrund der eingangs erwähnten Abhängigkeit zu unserer Hauptniederlassung in Taipeh, möchten wir freundlich darauf hinweisen, dass es in der gegenwärtigen Situation leider nicht vermeidbar ist, dass es bei der Verfügbarkeit bestimmter Produkte vorübergehend zu Engpässen kommen kann. Wir möchten daher besonders unsere Projektkunden darum bitten, sich mit ihrem/r Ansprechpartner/in aus dem Vertrieb in Verbindung zu setzen, ob Ware für das jeweilige Projekt in ausreichender Menge verfügbar ist.

Zum jetzigen Zeitpunkt, das heißt Anfang April 2020, gehen wir davon aus, dass die Produktion in Asien in sechs bis acht Wochen wieder anlaufen kann.

Externe Veranstaltungen aller Art sind für einen mittelfristigen Zeitraum abgesagt.

Wir sind davon überzeugt, die Versorgung und unseren Service auch unter Berücksichtigung der genannten Maßnahmen in der gewohnten Qualität aufrecht zu erhalten.

 

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen alles Gute.

Ihr Team von Shuttle Europe


© 2020 Shuttle Computer Handels GmbH | Impressum | Kontakt | AGB | Datenschutzhinweise | Sitemap