2018-12-11

Shuttle Mini-PCs ab sofort mit Unterstützung für Intel Core Prozessoren der 9. Generation

 

Seit Beginn des Quartals 4/2018 ist die 9. Generation der Intel Core Prozessoren im Handel erhältlich. Der sogenannte Refresh der mit dem Codenamen "Coffee Lake" bezeichneten Prozessoren hält nun auch bei Shuttle Einzug. Die 9. Generation bedeutet für den Anwender in erster Linie mehr Leistung durch mehr Kerne und Threads sowie ein Plus in Sachen Grafikleistung. Das Top-Modell Core i9-9900K verfügt erstmals über eine Turbo-Frequenz von 5 GHz. Da der Heatspreader mit dem Prozessor-Die verlötet wird (STIM), soll der Wärmeübergang dort nun ebenfalls besser sein.

Übersicht der neuen Prozessoren
- Intel Core i9-9900K (acht Kerne/16 Threads)
- Intel Core i7-9700K (acht Kerne/acht Threads)
- Intel Core i5-9600K (sechs Kerne/sechs Threads)
Alle genannten Modelle haben eine TDP von 95 Watt.

Aktuelle Shuttle XPC Barebones mit 300er Chipsatz sind in Teilen bereits kompatibel oder können durch ein BIOS-Update kompatibel gemacht machen. Intel plant auch Prozessormodelle mit TDP 65 Watt, die dann auch für 3-Liter- und 1,3-Liter-PCs von Shuttle geeignet sind.

Folgende Mini-PCs unterstützen zum aktuellen Zeitpunkt die neuesten Intel Core Prozessoren
- XPC cube SH310R4, ab BIOS-Version .102
- XPC cube SH370R6, ab BIOS-Version .105 (Update erforderlich)
- XPC cube SH370R6 Plus, ab BIOS-Version .105 (Update erforderlich)

Weitere Modelle sind, in Abhängigkeit der verfügbaren Prozessoren, in Vorbereitung.

 

Detaillierte Informationen zur Kompatibilität liefern folgende Listen: global.shuttle.com/support/supportList

Die BIOS-Updates stehen für das jeweilige XPC-Modell unter folgendem Link zur Verfügung: global.shuttle.com/support/download

Lesen Sie auch unseren FAQ-Artikel zur Durchführung eines BIOS-Updates: https://faq.shuttle.eu/faq:hardware:bios


© 2019 Shuttle Computer Handels GmbH | Impressum | Kontakt | AGB | Datenschutzhinweise | Sitemap