2016-11-01

Shuttle erweitert XPC nano Produktreihe mit vier Modellen

 

Elmshorn, Deutschland, 2016-11-01 - nach der Markteinführung der NC01-Serie im typischen NUC-Format, erhält die Shuttle XPC nano Produktfamilie erneut Zuwachs. Mit den NC02-Modellen steht ab sofort der Nachfolger bereit, der die sechste Generation der Intel Core Prozessoren ins Kleinstformat bringt.

- Neue Varianten von energiesparenden Intel Celeron bis hin zu Core i7 Prozessoren verfügbar
- USB 3.0 Typ C, mehr Speicher und erweiterte Laufwerksunterstützung halten Einzug

Die NC02-Modelle werden standardmäßig als Barebone-PCs ausgeliefert, wobei das Gehäuse, Mainboard, Kühlungssystem und Netzteil als Kernkomponenten im Lieferumfang enthalten sind. Um möglichst viele Anwendungsbereiche abzudecken, sind gleich vier verschiedene Modelle mit jeweils aufgelötetem Celeron, Core i3, Core i5 und Core i7 Stromspar-Prozessor erhältlich.

Angetrieben wird das Basismodell NC02U von einem Intel Celeron 3855U Dual-Core-Prozessor mit 2x 1,6 GHz. Die 14-nm-Architektur sowie eine Leistungsaufnahme von unter 10 Watt im laufenden Betrieb, versprechen einen geringen Energieverbrauch bei gesteigerter Leistung.

Bei minimalen Abmessungen von 141 x 141 x 42 mm wächst die Gehäusehöhe, verglichen mit NC01, zwar um 13 mm an, unterstützen die Geräte auf diese Weise aber 2,5-Zoll-Laufwerke mit 15 mm Bauhöhe.

Löst man die beiden Schrauben der Abdeckungen des komplett schwarzen Gehäuses mit Gehäusedeckel aus gebürstetem Aluminium, kommt Platz für ein 2,5-Zoll-Laufwerk in Form einer SSD oder Festplatte zum Vorschein. Zwei SO-DIMM-Slots lassen sich mit bis zu insgesamt 32 GB DDR3L-Speicher bestücken. Des Weiteren verfügen die NC02-Modelle alle über einen freien M.2-2280-Erweiterungssteckplatz, der neben M.2-SSDs mit bis zu 80 mm Länge dank PCI-Express-Anbindung auch schnelle NVMe-Karten unterstützt. Ein zweiter M.2 Steckplatz ist bereits mit einem WLAN-Modul ausgerüstet, welches sich bei Bedarf austauschen lässt.

Ferner verfügen die NC02-Modelle rückseitig über DisplayPort, HDMI, Intel Gigabit-Ethernet, USB und einen seitlich herausgeführten RS-232-Anschluss. Ein bootfähiger Cardreader ist Teil der Frontpartie und rundet diese zusammen mit je einem USB 3.0 Typ A und C Anschluss ab.

Im Inneren geht ein Heatpipe-Kühlsystem geräuscharm zu Werke, welches je nach Auslastung und Umgebungstemperatur geregelt wird.

Die Wiedergabe von ultrahochauflösenden 4K-Inhalten (3840 x 2160 Pixel) ist bereits ab dem NC02U mit Intel Celeron Prozessor möglich. Das Bildsignal lässt sich dann flüssig mit 60 Hz per DisplayPort und mit 30 Hz per HDMI übertragen.

"Knapp ein Jahr ist die Markteinführung von XPC nano in Form der NC01-Modelle her. Seitdem ist die Nachfrage nach diesem Form-Factor weiter angestiegen. Wir haben zugehört und Anregungen unserer Kunden umgesetzt. Neue Lüftersteuerung, USB 3.0 Typ C und NVMe-Unterstützung zählen dazu", erklärt Tom Seiffert, Head of Marketing & PR der Shuttle Computer Handels GmbH. "Wir freuen uns, mit NC02 eine leistungsoptimierte und vielseitige Plattform anbieten zu können, die im Prinzip überall, wo Effizienz, Laufruhe und Langlebigkeit gefragt ist, zum Einsatz kommen kann."

Alle Varianten können in verschiedenen Positionen betrieben werden; z. B. aufrecht stehend durch den mitgelieferten Aluminium-Standfuß oder montiert an beliebigen Oberflächen und geeigneten Bildschirmen mit der ebenfalls im Lieferumfang enthaltenen VESA-Halterung.

Modellübersicht
Shuttle XPC nano NC02U mit Intel Celeron 3855U
Shuttle XPC nano NC02U3 mit Intel Core i3-6100U
Shuttle XPC nano NC02U5 mit Intel Core i5-6200U
Shuttle XPC nano NC02U7 mit Intel Core i7-6500U

Ein kurzes Produktvideo beleuchtet wichtige Details: https://youtu.be/WYgQ51taJmI

Die unverbindliche Preisempfehlung von Shuttle für das Barebone NC02U liegt bei 162,- Euro, für das NC02U3 bei 374,- Euro, für das NC02U5 bei 461,- Euro und für das NC02U7 bei 615,- Euro (jeweils inkl. 19% MwSt.). Mit Veröffentlichung dieser Pressemitteilung sind alle genannten Modelle im Handel erhältlich.


© 2017 Shuttle Computer Handels GmbH | Impressum | Kontakt | AGB | Datenschutzhinweise | Sitemap